Sommerurlaub 2019 - Westküste USA

 

 

Hallo Zusammen,

 

damit ich nicht alle Phasen der Planung vergesse, beginne ich gut 6 Monate vor Reisebeginn mit dem Erzählen. In ein paar Tagen, geht es dann endlich los. Werde versuchen von unterwegs zu berichten. Der Westen der USA, eines unserer bevorzugten Urlaubsgebiete. Wir, meine Frau und ich, hatten diesen Teil der USA schon mal, einige Jahre her, besucht. Damals führte unsere Reise von LA, San Diego, Palm Springs, Scottsdale, Flagstaff, Kayenta, Monument Valley, Mogi Dugway, Page, Bryce Canyon, Zion, Las Vegas, Death Valley, Yosemite, Lake Tahoe, Sacramento, San Francisco, Carmel by the Sea, Santa Barbara zurück nach LA. Letztes Jahr, reifte in uns der Entschluss nochmal dort hin zu reisen. Also habe ich im Oktober/November 2018 meine Fühler ausgestreckt und verschiedene Reiseveranstalter zu kontaktieren. Nachdem wir in Richtung Süden schon unterwegs waren, wollten wir diesmal Richtung Norden starten. Schnell musste ich erkennen, dass viele Anbieter das aber gar nicht, wie von uns gewünscht, anbieten. Nach einigen Vorgaben von meiner Seite, bekamen wir trotzdem einige Angebote, bei denen aber immer etwas nicht passte. Also begann ich die Reise mal selbst zu planen. Fest stand, Beginn und Ende sollen in San Francisco sein. Auch der Lake Tahoe war gesetzt. Eigentlich stand auch der Bryce Canyon auf dem Plan, weil wir den damals wegen eines defekten Autos nicht richtig sehen konnten. Davon habe ich dann aber irgendwann Abstand genommen. Weitere Ziele sollten Yellowstone, Leavenworth (Bayrisches Dorf!) Seattle und die Küste Seattle - San Francisco sein. Klar war mir von Anfang an, dass dies eine große Strecke ist und einiges auf diesem Weg auch auf der Strecke bleibt. Also habe ich mich zuerst um einen Flug gekümmert. Ich habe bei einem großen Deutschen Vergleichsportal verschiedene Anbieter geprüft. Irgendwann habe ich dann auch bei der Lufthansa angerufen und dort war der Flug billiger als in dem Vergleichsportal. Es sollte auf jeden Fall ein Direktflug sein. Flüge bei denen man 72 h unterwegs ist und dreimal umsteigt, sind billiger, kamen aber nicht in Frage. Jetzt noch nach Hotels/Motels schauen. Auch hier habe ich auf dem Vergleichsportal in den entsprechenden Orten etwas gesucht und auch gefunden. Auch ein Auto, war schnell gefunden, obwohl ich das dreimal umgebucht habe. So, nun kurz die Route: San Francisco, Lake Tahoe, Elko, Salt Lake City, Yellowstone, Missoula, Leavenworth, Seattle, Portland, Pacific City, Coos Bay, Eureka, San Francisco. Genaue Aufstellung kommt unten. An einigen Orten sind wir länger, einige dienen nur als Zwischenstation.

Die Planung

Über den Flug, habe ich ja bereits geschrieben. Wichtig für mich war, dass ich meine Plätze gleich reservieren konnte. Kostet zwar pro Strecke 50€/Person Aufpreis, aber ich will ja nicht im Mittelgang sitzen sondern am Fenster und nicht über der Tragfläche. Wenn alles gut und pünktlich losgeht, ist der Start LH454 um 10:05 Uhr geplant und Ankunft um 14:05 Uhr. 4h Differenz bei dann schon > 15-16 h Reisezeit. Der Tag liegt dort noch vor uns. Ich hoffe, wir kommen zügig durch alle Kontrollen. Zur Sicherheit, reisen wir am Vortag in Frankfurt an und machen eine Übernachtung in Mainhatten. Da habe ich auch nicht den Druck von Staus am frühen Morgen. Auto steht in der Reisezeit auf einem bewachten Parkplatz mit Shuttle Anbindung Flughafen. Habe ich am „Black Friday 2018“ für 88€/3 Wochen im Internet gebucht. Wenn ich überlege, was ich in meine Heimatstadt manchmal für einige Stunden bezahle (14€) finde ich 88€ nicht sehr viel.

Heute würde ich vielleicht als Zielflughafen statt San Francisco, San José wählen. Mein Cousin, Lufthanseat, hatte mir das gesagt. Da fliegt LH auch hin, ein kleiner Flugplatz ca. 55 Meilen südlich von SF. Da sind die Wege kürzer! Aber jetzt egal, gebucht ist gebucht. Da ich weiß, wie man sich nach 11h Flug fühlt, bleiben wir am Ankunftstag und am nächsten Tag erst mal in SF. Am dritten Tag geht es dann richtig los. Zurück zur Ankunft. Auto abholen und nach SF rein fahren zum Hotel. Das Hotel, hatte ich im Vorfeld einige Male umgebucht. Etagenbad, oder kein Parkplatz bzw. horrende Parkgebühren waren der Grund. Einmal hatte ich das „s“ übersehen und statt Hotel ein Hostel gebucht. Da waren mir die sanitären Einrichtungen doch „zu gut“! Ich hatte auch in Erwägung gezogen, südlich im Vorland zu buchen. Aber täglich eine Stunde hin und zurück lassen mich Zweifeln. Da verlieren wir täglich einfach zu viel Zeit, bei aller Entspanntheit die so eine Zugfahrt mit sich bringt. Mein Fazit bei der Hotelbuchung in SF, um etwas Vernünftiges zu bekommen, muss man viel Geld ausgeben. Und auch außerhalb, südlich, nördlich, östlich muss man weit weg buchen um etwas zu einem vernünftigen Preis zu bekommen. (was ist ein vernünftiger Preis?) Sicher gibt es Leute die sagen, >150€ pro Person und Nacht sind für so eine große Stadt gut, die haben sicher Recht, aber mir Persönlich zu viel. Nur um zu schlafen, ohne Frühstück. Ist so wie zwischen Köln und München. In München sind die Übernachtungsmöglichkeiten in guten Hotels einfach günstiger. Das ist mein Eindruck, bei dieser Sache.

Wenn wir dann noch fit sind (?), vielleicht noch ein bisschen die Beine vertreten. Unser Hotel ist in der Lombardstreet, da könnten wir noch zur Golden Gate Bridge oder Pier 39. Ziel muss sein, lange aufzubleiben um in der kommenden Nacht gut zu schlafen. Na, mal sehen. In NY haben wir die zurückliegende „deutsche“ Nacht praktisch durchgemacht. Vielleicht kommen wir ja auch ausgeruht in SF an. Der A380 hat ja Platz. Am nächsten Tag, wollen wir SF ein bisschen erkunden und evtl. einige Einkäufe tätigen. Auf dem Zettel steht eine Kühltasche, die wir am Ende der Reise im Auto zurück lassen werden.

·         Hotel Frankfurt Anreise und Übernachtung

·        Anreise  Flug LH454 Frau ab 10:20 Uhr / SF an 12:45 Uhr und fahrt zu Hotel San Francisco

·         Tag 02   San Francisco

·         Tag 03   San Francisco; weiterfahrt Lake Tahoe

·         Tag 04   Lake Tahoe

·         Tag 05   Lake Tahoe; weiterfahrt Elko

·         Tag 06   Elko; weiterfahrt Salt Lake City

·         Tag 07   Salt Lake City; weiterfahrt West Yellowstone

·         Tag 08   West Yellowstone

·         Tag 09   West Yellowstone

·         Tag 10   West Yellowstone; weiterfahrt Missoula

·         Tag 11   Missoula; weiterfahrt Leavenworth

·         Tag 12   Leavenworth; weiterfahrt Seattle

·         Tag 13   Seattle

·         Tag 14   Seattle; Boeing;  weiterfahrt Portland

·         Tag 15   Portland; weiterfahrt Pacific City

·         Tag 16   Pacific City; weiterfahrt Coos Bay

·         Tag 17   Coos Bay; weiterfahrt Eureka

·         Tag 18   Eureka; weiterfahrt San Francisco

·         Tag 19   San Francisco

·         Tag 20   San Francisco – Autoabgabe bis 12:00 Uhr Airport

·         Tag 21   San Francisco

                             

·      Tag 22   San Francisco und Heimflug LH455 SF ab 14:55 Uhr         Frankfurt an 10:50 Uhr 

 

Impressionen 

 

 

Mehr Bilder kommen bald !


 

 

 

Bookmarks

Facebook ShareTwitterXING